Re: SD Problematik mit Hausarzt


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von BoB am 10 Juni, 2013 um 11:50:15:

Antwort auf: SD Problematik mit Hausarzt von AudreyH am 10 Juni, 2013 um 00:02:45:

Falsch, die obere Norm wurde (bereits seit längerem auf ca. 2,5 geändert), damit bist du mit 2,8 schon in einer latenten SD-UF.
Das macht genau die beschriebenen Probleme.
Such die einen SD Profi z.B. aus Ben's Liste (http://www.top-docs.de/), der wird bei dem Wert keine Sekunde zögern mit L-Thyroxin zu beginnen.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]