was bedeuten TPO,TG,TRAK,hTG und WF?


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Anna52 am 01 Juni, 2013 um 17:56:29:

ich war 2010 bei einer RJT wegen multifokaler Autonomie und üf---jetzt neueste werte:
TSH 1,1 (o,3-3,0)
ft4 21,3 ( 10,o-25,0)
ft3 4,5 (3,5-8,1)
TPO-AK 2,0 ( 0,0-60)
TG-AK 40,1 (0,0-60)
TRAK 0,2( 0,0-1,5)
hTG 20,0 (0,0-70)
WF 97% (70-130)

würde gerne wissen, was die letzten 5 Werte bedeuten und welche Rolle sie spielen) der TG-Ak ist im Laufe der letzten Untersuchungen gestiegen-der Arzt hat mir aber nichts gesagt.
Ich fühle mich in letzter zeit wieder panisch, vor allem nachts wache ich mit Angstgefühl,innerer Unruhe auf, dann schwitzen ,dann höherer Blutdruck, schwitzen-ich nehme Betablocker am späten nachmittag(17-18 Uhr) metoprolol 23 75 einmal ein.
wie gesagt nachts panik, wache aus tiefen träumen auf mit Angstgefühl,atemnot manchmal und einem gefühl gleich losweinen zu müssen.....alles verspannt, angespannt....ich würde mich gerne räkeln,aber es geht nicht,weil ich dann krämpfe ins bein bekomme oder meine LWS noch mehr verkrampfe....habe am hals gemessen und der halsumfang ist weiter verringert.
bitte um antworten.habe übrigens mehr als 10 kg zugenommen in den 3 jahren.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]