Re: Depri bei UF


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von BoB am 26 April, 2013 um 16:08:39:

Antwort auf: Re: Depri bei UF von Anne am 25 Maerz, 2013 um 23:22:19:

SD Werte gescheit einstellen lassen (TSH <= 1,0 und FT's min. >50% vom NB).
Serotonin Spiegel im Blut messen lassen und ggf. ergänzen (z.B. %HTP 100mg tgl.).
Ansonsten "blind" Vit.D3 2000IE tgl. + Magnesium 500mg, Coenzym-Q10 (Nonoquinon 30mg tgl.), Natriumselenit 100-200yg/tgl.
Diese Kombi sollte die Stimmung doch erheblich verbessern.



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]