Ängste und innere Unruhe


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Marco am 06 April, 2013 um 19:31:17

Hallo!
August 2012 wurde linksseitig meine Schilddrüse entfernt. Hier mal meine Werte mit 75 l-thyroxin:
Freies T 3: 3.23 pg/ml Norm: 2.30-4.20
Freies T 4: 1.23 ng/dl Norm: 0.89-1.76
TSH: 1.535 mU/l Norm: 0.350-4.500
Dies war am 24.01.2013.
Fühlte mich erst gut. Dann Bauchkrämpfe, Blähungen, innere Unruhe und Herzstolpern.
Ende Februar sollte ich die Tabletten absetzen. Symptome verschwanden. Wurde dann aber nach einer Woche etwas Müde. Habe dann selbständig 25 l-thyroxin genommen. Mir ging es wieder super. Bis auf Blähungen.
Jetzt habe ich seit einer Woche wieder die gleichen Symtome. Am schlimmsten sind innere Unruhe und echt schlimme Ängst. Blutdruck schwankt am Tag. Mal etwas erhöht und dann wieder normal. Am Montag habe ich ein Termin zur Blutentnahme. Ist das auf und ab normal. Oder brach ich gar keine Tabletten. Die Ängst und innere Unruhe machen mich Wahnsinnig. Kennt das jemand?





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]