Re: Hohe LT Dosis


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von TanjaR am 18 Maerz, 2013 um 11:59:01:

Antwort auf: Hohe LT Dosis von Simone am 07 Maerz, 2013 um 17:42:05:

Liebe Simone, entschuldige, dass ich jetzt erst antworte. Wenn Deine ft Werte mittig sind, gibt es ja wahrscheinlich keinen allzu starke Belastung für das Herz-Kreislauf System. Ich verlinke Dir noch einen Beitrag zu niedrigen TSH Werten aus einem anderen Forum.

Viele Grüße
Tanja

: Hi Tanja,
: die ft3 und ft4 Werte sind gut mittig, TSH liegt bei 0,02 und TPO`s bei 585, viel Gewebe kaputt. Mein Internist will reduzieren, ich hab aber schon mehrmals Anläufe mit sehr vorsichtiger schrittweiser Reduktion gestartet und immer schon sehr schnell damit auf die Nase gefallen. Ich würde es eigentlich gern so belassen und hoffen, dass nun endlich mal Schluß der Fahnenstange ist...Was können denn langfristig für Schäden entstehen?
: Schöne Grüße
: SIMONE





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]