Re: Prothyrid


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Tina am 14 Maerz, 2013 um 08:52:50:

Antwort auf: Prothyrid von Miriam am 13 Maerz, 2013 um 19:22:55:

Hallo Miriam,
vielen Dank für die Rückantwort.
Da ich so wahnsinnige Probleme habe, soll ich jetzt die Dosierung wie folgt nehmen:

1/2 Tabl. bis ich keine Beschwerden mehr habe
dann
1 Tabl. bis auch hier keine Beschwerden mehr
dann
1,5 Tabl. 6 Wochen lang und dann Bluttest

Nach Angaben des Arztes brauche ich irgendwann 175.

Da an mir schon über 2 Jahre rumexperimentiert wird, muss ich ganz ehrlich sagen, hätte ich vorher gewusst, was auf mich zukommt, wäre die Schilddrüse dringeblieben. Ich habe mich da einfach zu verrückt machen lassen.

Schönen Tag noch
Gruß
Tina

: Hallo Tina,
: du hast ein Recht darauf deine Werte ausgehändigt zu bekommen, nur dann können wir was dazu sagen.
: Bis dann, l. Grüße Miriam





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]