Re: Hohe LT Dosis


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von TanjaR am 06 Maerz, 2013 um 21:01:46:

Antwort auf: Hohe LT Dosis von Simone am 06 Maerz, 2013 um 17:48:41:

Hallo -
die Zahl ist überhaupt nicht wichtig. Die Blutwerte sind wichtig. Wie tief ist denn der TSH?

Ein supprimierter TSH über einen längeren Zeitraum kann womöglich später Probleme machen. Wie sind die Werte für ft3 und ft4? Wer testet das? Facharzt?

Viele Grüße - Tanja

: Hallo ihr Lieben,
: ich muss euch doch mal um Rat fragen und zwar brauche ich 125 µg LT bei 60 kg Körpergewicht, damit fühl ich mich wohl und die Werte passen (naja TSH sehr niedrig).
: Ich hab`bei der hohen Dosis nicht so ein ganz gutes Gefühl was da so langfristig durch entstehen kann. Wenn ich versuche zurückzuschrauben, fall ich nach einigen Wochen in die UF zurück. Ist 125 denn nicht viel zuviel?
: Schreibt doch mal, V. Grüße Simone





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]