Re: Mal Symptome einer Überfunktion mal Symptome einer Unterfunktion


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von uka am 23 Januar, 2013 um 16:55:31:

Antwort auf: Mal Symptome einer Überfunktion mal Symptome einer Unterfunktion von ANDREAS am 20 Januar, 2013 um 16:22:40:

Hallo Andreas,

die erste Frage, hast Du von 100 auf 50 µ reduziert? Wenn ja könnte das Schwierigkeiten machen. Nicht jeder verträgt so große Sprünge. Ich mußte in 6,3 µ Schritten mich meiner Dosis annähern.
Reflux wird von vielen SD Patienten beschrieben ob er wirklich zu den Symptomen gehört kann ich nicht sagen. Man kann aber ohnehin nicht bei jedem fachbuchmäßige Symptome voraussetzen, da reagiert doch jeder anders. Mir fällt da noch ein, bei Überfunktionsproblemem, die ich auch hatte, habe ich erst einmal Koffein weggelassen, dass macht auch schon was aus.

LG

Karin
: ich wurde im August an der SD operiert (kalter Knoten).Die hälfte der Schilddrüse wurde entfernt und die Ersteinstellung war tyroxin 100 der TSH wurde dann mit 0,01 gemessen- aktuell bin ich bei einer Dosis von 50 für 5 Tage und zwei Tage keine Tablette. Vor allem abends habe ich die ÜF-Symptome. Ebenfalls habe ich einen Reflux 1 den ich einfach nicht in den Griff bekomme - gibts hier zusammenhänge.
: Wäre schön wenn mir jemand ein Tipp hätte.
: Viele Grüße Andreas




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]