Gelenkschmerzen Sylvia


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Vera am 15 Januar, 2013 um 15:17:09:

Hallo liebe Sylvia,
eieiei, dir geht`s ja wirklich überhaupt nicht gut. Also, vielleicht solltest du doch noch mal zu den LT Tropfen zurück, a- wegen der Lactoseintoleranz (Lactose nicht enthalten) b- die Tropfen kannst du schön langsam steigern, ich hab`pro Woche um 1 Tropfen = 5 µg gesteigert. Deine Werte sind zwar in der Norm, aber ich find den TSH noch zu hoch und die ft3 und ft 4 Werte find ich auch zu niedrig, du befindest dich (wie dein Körper dir ja auch deutlich zeigt - morgens geschwollene Augenlider, Depri Stimmung...) in der UF. Ich mach das auch selbst mit der Medikation,bis man merkt, das was nicht stimmt, vergehen ja schon einige Tage, dann erst Blutabnahme, bis die Ergebnisse dann endlich alle da sind und bis dann die neue Dosis erst mal greifen kann, gehen ja Wochen ins Land... In kleinen Schritten steigern, liebe Sylvia, dann klappt das schon. Für deine schlechte nervliche Verfassung solltest du allerdings dringend was tun. Lass dich in der Apotheke beraten.(es gibt sehr gute pflanzliche Präparate- muss nicht immer alles chemisch sein!) Ich geh` zum Beispiel 1 x pro Woche zur Akupunktur, da kannst du jede Woche sagen, wo`s grad mal hakt, ist der Doc kompetent, super Lösung um all das abzufangen, was LT nicht schafft.Bei Gelenkschmerzen solltest du vielleicht mal einen Osteopathen aufsuchen.Bei Schmerzen an der SD könntest du Traumeel Tabl. nehmen oder evt Wobenzym. Nicht verzweifeln, Kopf hoch!
Liebe Grüße Vera



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]