Schilddrüsenhormone und Schüßlersalze


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Sabine am 07 Januar, 2013 um 14:01:47

Hallo,
ich bin 47 Jahre alt und nehme nun schon seit über 25 Jahren Thyronajod 50, bzw. jetzt Eferox 50.
Ich muß dringend abnehmen und habe jetzt von Schüßlersalzen gehört die helfen sollen.

Mein Problem jetzt, die Eferox soll ich 1/2 Std. vor dem Frühstück nehmen, die Salze Nr.4-6-8-9-10 auch 1/2 vor dem Frühstück.
Kann ich also alles zusammen nehmen, oder muß ich da auch einen zeitlichen Abstand einhalten?
Dann würde ich auch noch gerne morgens mit Zitronensaft in den Tag starten, der soll auch wieder 1/2 Std. vor dem Frühstück eingenommen werden.

Ist das nun alles so verträglich, denn ich habe auch Jahrelang den Fehler gemacht, das ich meine Thyronajod immer mit Kaffee eingenommen habe.

Viele Grüße
Sabine



Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]