Re: soll zum Psychiater gehen wegen Überfunktion


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Nina am 03 Januar, 2013 um 21:14:58:

Antwort auf: Re: soll zum Psychiater gehen wegen Überfunktion von seana am 28 Dezember, 2012 um 12:20:06:

: hallo Nina,
: welche Krankheit hat man denn festgestellt? Morbus basedow oder eine autonomie? ich hatte bis vor 2 jahren hohe üf und war auch psychisch schnell am limit...carbimazol ist nur dazu da,die werte runterzufahren....kein dauermedikament. ich wurde davon depressiv. ich hatte eine disseminierte autonomie....eine Üf wird heute mit der RJT behandelt. dann wirst du mit LT eingestellt. und dann wird es dir besser gehen. tavor würde ich vorerst nicht nehmen,sondern zu einem nuklear mediziner gehen,der alles weitere untersucht und veranlasst. das ist alles nicht schlimm,tut nichts weh...ich wünsche dir im neuen jahr eine schnelle besserung !

Hallo und Danke für die Antwort.
es ist noch nicht ganz raus was es nun ist. Ich war heute beim Endokrinologen und der hat mir gesagt, dass ich das Carbimazol weiter nehmen muss bis die Werte runter gehen. Er dosiert jetzt 7,5 mg weil ich danach wohl in die Unterfunktion gehen würde. Ich bekomme von dem Carbimazol Hautausschlag im Gesicht und ich fühle mich im Moment wirklich unwohl. Ich muss wohl noch abwarten.




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]