Re: Dicke Zunge


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von uka am 25 Dezember, 2012 um 19:06:09:

Antwort auf: Dicke Zunge von Judith am 25 Dezember, 2012 um 08:27:17:

Hallo Judith,

die dicke Zunge und Gelenkschmerzen kommt bei SD-Unterfunktion vor, da schwitzt man aber in der Regel nicht. Allerdings hatte ich auch Beschwerden die sowohl der UF wie ÜF zugeschrieben werden. Vielleicht gehörst Du auch zu den Menschen die im Winter mehr L-Th. benötigen. Das müßtest Du dann mal mit Deinem Arzt besprechen. Ich nehme im Winter immer etwas mehr L-Th. weil ich sonst UF-Beschwerden bekommen.

LG

Karin
: Seit kurzem habe ich vor allem am Morgen beim aufwachen eine dicke Zunge, so dass seitlich die Zähne abgedruckt sind. Nachts schwitze ich und am Tag machen wir oft die Gelenke weh. Wie eingerostet und schmerzhaft beim aufstehen und nach einer Weile Bewegung legt sich das dann wieder. Nehme Euthyrox 100 und vor 3 Monaten waren meine Werte in Ordnung. Muss ich nach den Festtagen die Werte prüfen lassen? Sind das Symptome die jemand kennt? Ach ja, Nachts schwitze ich, so dass ich aufwache und völlig nass bin.
: Würde mich über wertvolle Hinweise und Tips sehr freuen.
: Schöne Festtage an alle.





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]