Re: L thyroxin Brustkrebs Risiko


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Catharina am 29 November, 2012 um 19:29:17:

Antwort auf: L thyroxin Brustkrebs Risiko von Tine am 28 November, 2012 um 17:14:52:

Hallo Tine,

mich würde die" Quelle " interessieren! Vielleicht magst Du diese mal schreiben?
Grundsätzlich ist L-Thyroxin ein körperindentisches Hormon und viele SD Erkrankte würden ganz schön "alt" aussehen, hätten sie es nicht!!!
Bedenke mal,das Schwangere ,auch im Interesse ihres ungeborenen Kindes bereits mehr Hormon benötigen oder, ohne gut funktionierende SD sehr schwer schwanger werden können.Die SD -Hormone stehen in Verbindung mit allen Hormonen im Körper darunter natürlich auch das Östrogen,aber ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs ist mir dadurch nicht bekannt.Es gibt den östrogenabhängigen Brustkrebs,der aber ganz bestimmt nicht durch die Einnahme von L-Tyroxin bei einer SD -Erkrankung ausgelöst wird.
Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.
LG Catharina

: Hallo,
: meine Freundin(selbst Hashi) meint, L Thyroxin wäre nicht so ganz harmlos, wie immer behauptet wird. Nach einigen Jahren der Anwendung steigt das Brustkrebsrisiko rapide an, (wird nur leider von den Docs verschwiegen). Ich (evtl. Neueinsteiger - weil UF- bin nun etwas verunsichert) was tun? Weiß jemand etwas darüber?
: Tine





Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]