Re: neue Werte- wer schaut mal rein? - Danke


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]

Abgeschickt von Catharina am 29 November, 2012 um 10:00:02:

Antwort auf: neue Werte- wer schaut mal rein? - Danke von miriam am 28 November, 2012 um 17:55:45:

Hallo,
ich weiß nicht Deine Grunderkrankung(Hashi?)aber bei Gabe von L-Thyroxin ist eigentlich der TSH unterdrückt und kann, wenn keine ÜBERFUNKTIONSSYMPTOME auftreten (hoher Puls,Herzrasen,Unruhe etc..)außer acht gelassen werden.
wenn Du die Erfahrung gemacht hast,bei Steigerung der Dosis geht es Dir gut,dann würde ich noch mal um 12,5 µg erhöhen und schauen wie es mir damit dann geht.Grundsätzlich liegt Dein freier T3 Wert im unteren Drittel und könnte etwas mehr verkraften.
Ausschlaggebend ist immer wie man sich fühlt.Und Du hast ja bereits mit Erhöhung gute Erfahrungen gemacht.Im Zweifel bleibt Dir nur der Gang zum Arzt.
LG
Catharina


Hallo,
: bei folgenden Werten:
: tsh 0,1 (0,27 - 4,2)
: ft3 2,89 (1,8 - 4,6)
: ft4 1,42 (0,9 - 1,7)
: tpo 48,4 < 34
:
: ergeben sich folgende Symptome: Schwindel, Übelkeit,schlechter Schlaf,Müdigkeit, neurolog. Probleme- Kribbeln, Stiche in den Nervenbahnen. (diese Symptome hab`ich immer in der UF- wenn ich steigere( z. Zt. 110 mg)-
: gehtt`s bald wieder gut. Meine Bedenken: tsh jetzt schon zu niedrig- wieso UF Symptome?
: - bin schon so hoch, will nach Möglichkeit die SD noch selbst etwas arbeiten lassen. Was meint ihr? Danke f+r eine schnelle Antwort MIRI




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.schilddruesenselbsthilfe.de ]